Samstag, 9. Dezember 2017

Wünsche zum 2. Advent

Hallo meine Lieben und einen schönen Sa Nachmittag,nun ist Morgen schön der 2. Advent und in 2 Wochen ist es dann so weit,dann ist Weihnachten und meine Jungs und Hund Finn kommen zu Besuch.Ach wie schön dann haben wir bis ins Neue Jahr wieder einen Hund um uns.
Auch freue ich mich das meine Weihnachtsdeko so gut bei euch angekommen ist,dafür möchte ich einfach DANKE sagen.So heute gibt es dann mal schnell 3 Weihnachtskarten.

Diese stand schon lange auf meiner Liste nun habe ich sie endlich mal gestempelt.








Diese bekommt die Enkeltochter zum Geburtstag und zu Weihnachten. Sie wird 13 und ich hoffe sie wird sich darüber freuen.
Elche stehen ja dieses Jahr ganz oben auf der Beliebtheits-Skala und so ist diese Karte mir von Basteltisch gefallen.







Für den Enkel,er wurde 4 und großer Piraten Fan.ist diese Karte entstanden.



So meine Lieben das soll es auch auf die Schnelle gewesen sein.Ich wünsche Euch und euren Lieben eine ruhigen,entspannten 2. Advent.


Mittwoch, 6. Dezember 2017

Weihnachtsdeko

Hallo meine Lieben und einen schönen Dienstag Abend.Hier hat es den ganzen Tag geregnet und leider ist es auch recht windig.Zum Glück hatten wir aber 7 Grad,also doch recht mild.
Danke noch für die lieben Zeilen ,die ihr mir wieder hinterlassen habt,einfach KLASSE.
Wie ja versprochen heute mal Weihnachtsdeko,ich hoffe nur ihr langweilt euch nicht,könnte wohl etwas viel Bilder werden,Na mal sehen!!!

Hier seht ihr meinen Adventskranz,ca 150 Kugeln habe ich verklebt,war eine Menge Arbeit aber es hat sich gelohnt.







Alter Tisch ohne Glasplatte,vom Sperrmüll,hat mein Schatzi mir mitgebracht.








Und das ist daraus geworden,er hatte auch nur eine Fläche,wir haben sie noch unterteilt,so haben wir jetzt 4 Fächer,also jeder 2.
Mein Mann sammelt Münzen vom Urlaub u.s.w.

Mein Winterfach
 Strand,Liegestuhl,das darf bei uns einfach nicht fehlen.
Einfach und Schön...









Aus einem Lattenrost gewerkelt und mit 2 in 1 Lack gestrichen.
















Zum Glück bin ich ja seit Jahren stolzer Besitzer einer Cameo und so hab ich mir dann ein paar Scheidedatein erstellt.















Alte Schlitten von den Kindern,stehen ja bestimmt bei jeden rum,hier mal meine noch in alten Kleid.















 Und hier das neue Kleid für draußen.
Meine alten Schlittschuhe...
















Und für drinnen gab es den Kleinen.
















 Auch die Nähecke hat ein winterliches Kleid bekommen.
 Die kleinen Häuser leuchten im Dunkeln.




Gebacken wurde natürlich auch,aber nicht so viel wie im letzten Jahr.
Treppenhaus



So meine lieben das soll es jetzt aber für heute gewesen sein,viel Spaß beim betrachten der Bilder,sind ja doch so einige,Hab noch einen schönen Abend.

Samstag, 2. Dezember 2017

Adventswünsche

Hallo und einen schönen Sa Abend wünsche ich Euch,ich hoffe ihr habt alle eure Vorbereitungen ,wie Plätzen backen und Weihnachtsdeko anbringen erledigt.Ich habe soweit alles erledigt und der 1. Advent kann kommen.
Auch möchte ich mir bei euch bedanken das ihr einen Zwischenstopp bei mir eingelegt habt,darüber freue ich mich immer sehr.

Heute fange ich mal mit einer Karte an,die meine Schwester zum Geburtstag bekommen hat.
Ich habe mal wieder meine Lieblingselfe verwendet,sie ist einfach zauberhaft.
Da meine Geschwister beide im September Geburtstag haben,haben sie noch eine Etagere bekommen,die löcher hat mir mein lieber Mann rein gemacht.






Diese schlichte Karte gab es dann für die andere Schwester.

















Dann möchte ich euch noch meine Kronen vorstellen,die ich aus Blechdosen gewerkelt habe. Diese steht in der Küche

Fürs Bad sind diese beiden entstanden.

Und Katharina hat auch noch eine abbekommen.








 Wie ich ja beim letzten mal schon schrieb,gab es dann jetzt auch noch ein Regal für Katharinas Wohnheimzimmer.

Vorher
Nachher und ein wenig Deko aus dem Action Laden in Berlin.
Im Rahmen ist ihre Quittung zur bestandenen Fahrerlaubnis. Sie darf zwar noch nicht alleine fahren,aber dafür hat sie ja ihre Eltern,die jetzt viel mit ihr durch die Gegend reisen.

So das soll es aber auch mal wieder gewesen sein ,das nächste mal gibt es Weihnachtsdeko.
Ich wünsche Euch und euren Familien einen schönen 1. Advent.

Mittwoch, 29. November 2017

Karten und noch viel mehr...

Hallo Ihr Lieben und einen schönen Mittwoch Nachmittag,meine Weihnachtsvorbereitungen sind abgeschlossen.Plätzen sind gebacken,Haus ist dekoriert,Ente und Co sind gekauft,man weiß ja nie was noch passiert.
Für eure lieben Kommentare sage ich ganz lieb Danke..Heute zeige ich euch ein paar Karten die übers Jahr gewerkelt wurden.

Flamingos waren ja dieses Jahr total in und so hat meine Nichte im Juni eine bekommen.
Diese erhielt meine Tante in schönen sommerlichen Farben,sie hat sich sehr darüber gefreut und fand die Augen total witzig.
 Dies Karte zum 18. ist zusammen mit meiner Tochter entstanden,ihre Freundin ist 18. geworden und hat ein Auto bekommen und da sie in Greifswald lernt haben wir eine kleine Szene gestaltet.














Dann wurde es schwierig,meine Tochter brauchten für ihren Freund,der auch 18.wurde,eine Karte,aber es sollte natürlich nicht irgendeine sein,sondern eine Hansa Rostock Karte,weil er ein ganz großer Fan ist. Diese ist den da bei mir entstanden und dem Schwiegersohn in Spe hat sie gut gefallen.













Von mir gab es dann noch einen beleuchtenden Ribba  Rahmen,der im dunkeln blau leuchtet,leider keine Foto gemacht.
An der frischen Luft wurde natürlich auch gewerkelt.Meine Tochter hat im Sommer ein Einzelzimmer im Wohnheim bekommen und da wollte ich es ihr etwas schöner machen,so sind da nach und nach diese Sachen entstanden.

Kommode,Nachttisch und Regal hat mein lieber Mann mir mitgebracht.Alles im sehr schlechten Zustand...

















und das ist daraus geworden.

 Ersteinmal wurden die Möbel ordentlich mit Fitwasser gereinigt und gut getrocknet,danach wurden sie mit Sperrgrund behandelt,das soll das ausbluten den Holzes verhindern.Dann habe ich mit Grau und Rosa gestrichen,so lange bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.Dann wurde mit Hilfe von Sandpapier die Farbe wieder runter geholt,so entsteht dann der Shabby look.



Die Kommode hat mir einige Nerven gekostet,zum Glück habe ich ja eine Schatz der zwei goldene Hände hat,der hat sie mir wieder heile gemacht.

 Gearbeitet habe ich eigentlich wie bei den anderen beiden Sachen,nur das ich die Schubladen noch mit schönem Papier ausgelegt habe.Neue Knöpfe gab es natürlich auch noch.
Meine Tochter hat sich sehr gefreut,sie passen sehr gut zu den vorhandenen Möbeln im Wohnheim.





So meine lieben das soll es auch schon gewesen sein,ich hoffe ich Langweile euch nicht mit meinen Bildern.Das nächste mal gibt es dann noch ein Regal auch für die Tochter.Habt noch einen schönen Mittwoch